Mitteldeutsche Zeitung: Nacktfotos gehören nicht ins Internet

jugendschutz.net

Bilder können schnell in falsche Hände geraten. Noch nie war es für Jugendliche so leicht wie heute, private Fotos auszutauschen. Ein paar Klicks mit der Digital- oder Handykamera sowie mit der Computermaus - und schon sind die Bilder im Handumdrehen per E-Mail verschickt. Doch die technischen Möglichkeiten haben ihre Schattenseiten.