welt.de: In China grassiert die Internetsucht

jugendschutz.net

Von 18,3 Millionen jungen chinesischen Internetnutzern seien über zwei Millionen abhängig, berichtete die staatliche Zeitung "China Daily" unter Berufung auf eine jüngste Studie. Vor allem "brave Kinder, die ihre Eltern und Lehrer beeindruckten", seien anfällig für die Verlockungen des Internets.Verglichen mit westlichen Ländern seien die Süchtigen bis zu zehn Jahre jünger, zitierte die Zeitung Gao Wenbin, Psychologe an der Chinesischen Akademie der Wissenschaften.[...]
In illegalen Internet-Cafes seien die Jugendlichen oftmals virtueller Gewalt und Verbrechen ausgesetzt. China hat bereits eine Vielzahl von Vorschriften erlassen, um dem exzessivem Computerspielen in Internet-Cafes Herr zu werden. Betreiber der Cafes müssen hohe Geldstrafen zahlen, wenn sie Minderjährige zulassen.