n-tv.de: Kindgerechte Internetinhalte gezielt fördern

jugendschutz.net

Mit einer neuen Initiative will Kulturstaatsminister Bernd Neumann "kindgerechte Internetinhalte" gezielt fördern und damit vor allem Rechtsradikalen, Gewaltbereiten und Pädophilen den Weg ins Kinderzimmer versperren. [...] Neumann forderte "moderierte und kindgerechte Chats" oder auch ein "umfassendes Nachrichtenangebot für Kinder". Außerdem setzt er sich für eine so genannte Positivliste ein, in der kindergeeignete Internetinhalte aufgelistet werden. Eine solche Liste sei die Voraussetzung für die Schaffung eines sicheren Surfraumes für Kinder.
[...]
Neumann will für sein Vorhaben Partner in der Industrie, bei Internetanbietern, Providern, Regulierungsbehörden und anderen staatlichen Stellen in Bund und Ländern gewinnen. Im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft sollen Experten im Mai in Leipzig auf einem Medienseminar über "Mehr Vertrauen in Inhalte von digitalen Medien" beraten.