bild: So schützen Sie Ihr Kind im Internet

jugendschutz.net

[...] Vereinbaren Sie zeitliche und inhaltliche Surf-Grenzen! Verteufeln Sie nichts, aber weisen Sie auf Gefahren wie Chatrooms, pornografische und kriminelle Seiten hin.
Installieren Sie Filterprogramme, die jugendgefährdende Inhalte gar nicht erst zulassen.
Fällt Ihnen Negatives auf, informieren Sie Meldestellen wie Jugendschutz.net oder FSM.de, Infos auch unter: www.polizeiberatung.de."