connect.de: Mehr Jugendschutz beim Mobilfunk

jugendschutz.net

Europäische Mobilfunkunternehmen haben sich kürzlich vor der EU-Kommission zu mehr Jugendschutz verpflichtet. Laut der Studie "Jugend, Information, Multimedia" des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest besitzen 92 Prozent aller Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren ein oder mehrere Handys. Die beliebtesten Anwendungen sind unter anderem Fotos schießen, Videos drehen und das Versenden von SMS.