heute.de: Vernetzte Freundschaften

jugendschutz.net

Neue Formen sozialer Netzwerke beobachten Wissenschaftler im Internet. Wer chattet, in Foren schreibt oder ein Blog betreibt, nutzt die besonderen Vorzüge der virtuellen Kommunikation: Sie ist anonym, interessengelenkt und kann zu realen Freundschaften führen. Eine kleine Minderheit der Nutzer begibt sich nach Ansicht der Forscher allerdings auf diesem Weg in die soziale Isolation.[...]
In einer nicht repräsentativen Umfrage in der Community von spieleforum.de gab die Hälfte der Teilnehmer an, eine virtuelle Freundschaft sei keinesfalls vergleichbar mit einer realen. In der Diskussion gaben sie zu bedenken, dass sich im Netz zu leicht falsche Identitäten aufbauen ließen.