donaukurier.de: Missbrauch im Chatroom

jugendschutz.net

Über die Gefahren des Internets für Buben und Mädchen wollten die Vereine Wirbelwind und Zartbitter in der Fronte aufklären. Doch das Interesse war gering.[...] Gemutmaßt wurde, dass das Thema für die Schulen deshalb nicht interessant sei, weil "schließlich nicht im Unterricht gechattet wird, sondern zu Hause". Gerade heute jedoch müssten die Pädagogen ihren erzieherischen Einfluss verstärkt zur Geltung bringen und sich das Thema Internet und dessen Gefahren bewusst machen, wurde gefordert.