faz.net: Russland - Das Quälen filmen

jugendschutz.net

Natascha ist tot. Sie hat sich umgebracht, weil sie die Quälerei und die Schläge von den Mitschülern in einer Schule im sibirischen Tjumen nicht mehr aushielt. Für die war es ein besonderer Kick, die Erniedrigungen, die sie dem Mädchen zufügten, mit der Handykamera aufzunehmen und dem Mädchen und Mitschülern später zu zeigen.[...]
Jugendliche Schläger sind mittlerweile [...] auf den Gedanken verfallen, ihre Eigenproduktionen gewinnbringend zu vermarkten. Sie stellen sie ins Internet oder verkaufen sie an Händler. Abnehmer gibt es offenbar genug.