Spiegel.de: Kein eigenes Rotlichtviertel im Internet

jugendschutz.net

Seit sieben Jahren versuchen Anbieter von Pornoseiten im Internet ihre eigene Top Level Domain zu ergattern. Sie soll die bezeichnende Endung ".xxx" tragen. Die amerikanische Internet-Verwaltung ICANN traf dazu heute eine Entscheidung.