kleine.at: Kinderpornografie im Internet wird immer brutaler

jugendschutz.net

Kinderpornografie nimmt im Internet nicht nur zahlenmäßig immer mehr zu, die Darstellungen werden auch immer brutaler. Zu diesem Ergebnis kommt die in Großbritannien ansässige Überwachungsorganisation Internet Watch Foundation in ihrem Jahresbericht. Die Stiftung machte rund 10.700 individuelle Adressen auf 3.000 Seiten im Internet aus, die kinderpornografischen Inhalt hatten.