fr-online.de: Schüler verbreiten Gewalt per Handy

jugendschutz.net

[...] Ein 15-Jähriger lernt beim Chatten eine Gleichaltrige kennen und schickt ihr ein Nacktfoto von sich. Am nächsten Tag hängt das Bild am Schwarzen Brett in der Schule. In Friedberg verprügeln 14- und 15-Jährige einen Mitschüler, weil er als Tormann versagt hatte. [...] Neue Medien und Gewalt sind ein Phänomen, das überfordert: Eltern, Lehrer, Kinder. "Viele Kinder und Jugendliche nutzen das Internet und sehen sich dabei - oft durch Zufall - mit pornografischen und Gewaltdarstellungen konfrontiert, deren Wirkung sie nicht einschätzen können", so Burkhard Albers (SPD), Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises. [...] "Viele wissen nicht, welche Gefahren für ihre Kinder im Internet lauern." Sie seien stolz darauf, dass ihre Kinder schon so toll mit der Maus umgehen können, manche verstünden den Computer gar als Babysitter. "Sie sehen nicht die schwarzen Seiten."