Polizei RLP: Gewaltvideos auf Schülerhandys

jugendschutz.net

Immer wieder werden Fälle bekannt, in denen meist nur Sekunden andauernde reale Gewalt- und Tötungshandlungen auf Webseiten oder auf Handys von Kindern und Jugendlichen übertragen werden.
In den Videos werden Akte brutaler Körperverletzung und Tötung - von der Vergewaltigung bis hin zur grausamen Hinrichtung dargestellt.