wiesbadener-tagblatt.de: Neues Ich im Netz - 8. Mainzer Mediengespräch erörtert Second Life

jugendschutz.net

Second Life - derzeit also ein rechtsfreier Raum? Martin Stadelmeier, Chef der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei, sah es zwar nicht als Aufgabe der Politik an, virtuelle Welten zu gestalten, erkannte aber Regelungsbedarf, wo es um Kriminalität, Menschenrechte, Jugendschutz geht. Da möchte er Veranstalter und Netzbetreiber in die gemeinsame Verantwortung einbinden.