net-tribune.de: Fall Nadine - Höchststrafe für mutmaßlichen Täter gefordert

jugendschutz.net

Im Prozess um den Mord an der 15-jährigen Nadine aus Wetter bei Hagen hat die Staatsanwaltschaft für den zur Tatzeit 19-jährigen Angeklagten die nach dem Jugendstrafrecht mögliche Höchststrafe von zehn Jahren gefordert.[...]
Der Angeklagte soll sich im Internet Mädchen sexuell genähert haben. Auch mit Nadine soll er in einem Chatroom unter Frauennamen wie "Summerbabe" Kontakte geknüpft und so erfahren haben, dass sich die 15-Jährige in der Tatnacht allein zu Hause befand.