spiegel.de: MySpace, die Leichenkartei

jugendschutz.net

Laut einer Studie sind Minderjährige bei der MySpace-Nutzung weit umsichtiger als erwartet; dafür gibt es offenbar viel mehr Karteileichen als behauptet.
[...]
Vor allem Teenager, so die Forderung, müssten vor den Gefahren, vor sich selbst geschützt werden. Wunderbare Erwachsenenwelt - denkt sich da der ein oder andere Heranwachsende - was wisst ihr Analphabeten der digitalen Welt schon über uns digitale Eingeborene?
In einer Studie nahmen sich zwei Forscher, der Kriminologe Sameer Hinduja von der Florida Atlantic Universität und Justin Patchin, Politikwissenschaftler der Universität von Wisconsin, der Jugendlichen und ihres vermeintlichen Leichtsinns an.