ecin.de: Web 2.0 - hohe Beteiligung, wenig Vertrauen

jugendschutz.net

Web 2.0 setzt sich bei den Konsumenten immer mehr durch. Das belegen auch die Marktforscher von Faves.com in ihrer aktuellen Studie, die einen Fokus auf die Steigerungsraten im Bereich User-Generated-Media (UGC) und Social-Networks innerhalb der letzten zwei Jahre legt. So haben 34 Prozent aller befragten US-Nutzer innerhalb einer Woche eine Social-Network-Seite besucht - eine Steigerung fast auf das Dreifache.