AFP: UN-Forum will Kinderschutz im Internet intensivieren

jugendschutz.net

Auf einen verstärkten Kinderschutz haben sich die Teilnehmer des zweiten UN-Forums zum Internet verständigt. Die Themen Internetpädophilie und Kriminalität im Netz standen im Mittelpunkt des viertägigen Treffens des Internet Governance Forums (IGF), das am Donnerstag in der brasilianischen Stadt Rio de Janeiro zu Ende ging. Die mehr als 1300 Delegierten aus 109 Staaten seien sich trotz Meinungsverschiedenheiten in anderen Bereichen einig gewesen, dass der Schutz der Kinder im Internet gewährleistet werden müsse.