AFP: BKA intensiviert Kampf gegen Kinderpornos im Internet

jugendschutz.net

Der Kampf gegen die Verbreitung von Kinderpornografie im Internet soll weiter verstärkt werden. Das Bundeskriminalamt (BKA) unterzeichnete dazu am Donnerstag in Wiesbaden eine Kooperationsvereinbarung mit den Internetbeschwerdestellen FSM, eco und jugendschutz.net sowie der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien. Die bereits seit Jahren bestehende Zusammenarbeit bei der Verfolgung von Hinweisen auf kinderpornografische Inhalte im Internet solle durch eine verstärkte Koordination noch effektiver werden, erklärte das BKA.