spiegel.de: BKA fordert mehr Instrumente gegen Straftaten im Internet

jugendschutz.net

Betrug, Spionage, Terrorismus - das Bundeskriminalamt schlägt wegen der stark gestiegenden Zahl der Straftaten im Internet Alarm. BKA-Chef Ziercke fordert mehr Durchsuchungs- und Speicherrechte für die Behörden, um der Gefahr für Wirtschaft und Staat zu begegnen.
[...]
Eine steigende Tendenz ist nach den Worten von Stefan Glaser der länderübergreifenden Einrichtung jugendschutz.net auch bei der Zahl rechtsextremistischer Webangebote zu beobachten. So sei die Zahl der Websites, die der NPD oder ihrem Umfeld zugeordnet werden könnten, in den letzten zwölf Monaten um rund 250 auf 1.450 gestiegen. Auch die Rechtsextremisten bemühten sich inzwischen um eine ansprechende Gestaltung ihrer Webangebote, um ein junges Publikum anzusprechen.