echo-online.de: "Erscheinungsbild der Rechten verändert sich"

jugendschutz.net

Das Erscheinungsbild der rechtsextremen NPD und anderer rechter Organisationen habe sich verändert: "Inhaltlich werden zwar die völkisch-rassistischen Positionen der NSDAP übernommen, doch das Ganze kommt vielfach in einem modernen jugendaffinen Design daher". Michael Wörner-Schappert von "jugendschutz.net" sprach bei einer Informationsveranstaltung der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) im Rahmen der Reihe "Bildung im Kulturcafé" in Groß-Gerau von der "Erlebniswelt Rechtsextremismus".

In der geschickt inszenierten Verbindung von Freizeitwert und politischen Botschaften nehme die Nutzung des Internets für die rechte Szene einen zentralen Stellenwert ein, wie die GEW weiter berichtet.