infosat: KJM bewertet weiteres Konzept für geschlossene Benutzergruppen positiv

jugendschutz.net

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat mit "mtG-AVS" der Media Transfer AG ein weiteres Konzept zur Sicherstellung einer geschlossenen Benutzergruppe für den Jugendschutz im Internet positiv bewertet. Nach dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) dürfen pornografische, indizierte und offensichtlich schwer jugendgefährdende Inhalte in Telemedien nur dann verbreitet werden, wenn der Anbieter durch geschlossene Benutzergruppen sicherstellt, dass nur Erwachsene Zugriff auf diese Inhalte haben.