xbox360welt.com: Xbox Live - Funktioniert die Selbstkontrolle?

jugendschutz.net

Von Beschimpfungen via Voice Chat über absichtliches Töten von Mitspielern bis hin zu beleidigenden oder gar rassistischen Profilen gibt es online alles zu sehen.[...]
Schwerere Vergehen kann man mit einer Beschwerde ahnden.[...] Wir haben das Feature ausprobiert und zwar bei einem User, der mit dem Gamertag "Judenslayer" unterwegs ist. Ganz klar ein Verstoss gegen die Richtlinien und offensichtlich rassistisch. Nach einer entsprechenden Beschwerde haben wir den User weiter beobachtet. Resultat: Auch nach mehreren Monaten ist er nach wie vor online - mit demselben Nickname. Auch heute kann man ihn (via Xbox Live oder MyGamerCard) problemlos finden. Fazit: Schade, aber der Beschwerde-Mechanismus hat, jedenfalls in unserem Beispiel, nicht funktioniert.