n-tv.de: Privat-Profile für Minderjährige - Jugendschutz bei MySpace

jugendschutz.net

Die Internet-Kommunikationsplattform MySpace hat sich mit den Generalstaatsanwälten von 49 US-Bundesstaaten auf zusätzliche Richtlinien zum Jugendschutz geeinigt. Demnach ist unter anderem geplant, dass Eltern ihren Kindern verbieten können, ein Online-Profil auf der Plattform zu erstellen, teilten die Anwälte mit. Zudem werde MySpace das Standardprofil für 16- und 17-Jährige auf "privat" umstellen, so dass diese nur von Bekannten kontaktiert werden können.[...]
Die Bundesstaaten hatten das zu Rupert Murdochs News Corp gehörende MySpace einer Überprüfung unterzogen, nachdem einige jugendliche Mitglieder der Internetplattform ins Visier von Erwachsenen gerieten, welche sich als Minderjährige ausgegeben hatten.