Focus: Zensur treibt YouTube aus dem Netz

jugendschutz.net

YouTube-Nutzer auf der gesamten Welt hatten am Sonntag das Nachsehen: Statt Web-Videos bekamen sie für zwei Stunden nur eine Fehlermeldung präsentiert. Grund: eine Zensurverfügung in Pakistan.

[...] Für die Videoseite kam es am Sonntag Schlag auf Schlag: Gegen Mittag verkündete das pakistanische Kommunikationsministerium, dass YouTube von den Providern in Pakistan gesperrt werden sollte, da auf der Plattform "blasphemische Inhalte" verbreitet würden. [...]

"Für circa zwei Stunden konnten Nutzer überall auf der Welt nicht auf unser Angebot zugreifen", lässt YouTube in einer knappen Erklärung wissen. "Als Ursache des Problems haben wir ein Netzwerk in Pakistan ausgemacht."