sueddeutsche.de: Japan - Unanständige Bilder

jugendschutz.net

Es geht vor allem um Bücher mit sexuellen Darstellungen kleiner Kinder sowie Manga-Comics. [...] Das japanische Komitee des UN-Kinderhilfswerks Unicef setzt sich für ein härteres Vorgehen gegen Kinderpornografie in Japan ein. In einem Petitionsaufruf auf ihrer Website www.unicef.or.jp fordert Unicef den Gesetzgeber auf, den Besitz von Kinderpornos unter Strafe zu stellen. [...]
Das japanische Komitee von Unicef fordert die Regierung und das Parlament zudem auf, rechtlich gegen virtuelle Formen der Kinderpornographie vorzugehen. Dazu gehören Bücher mit sexuellen Darstellungen kleiner Kinder sowie Manga-Comics.