appenzell24: "Gibst du mir deine Telefonnummer?"

jugendschutz.net

Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden hat im vergangenen Jahr die Pädokriminalitätskampagne "click it!" durchgeführt. [...]

An den Veranstaltungen zeigte sich, dass der durchschnittliche Anteil an Chattern in der sechsten und siebten Klasse bei zirka 53 Prozent liegt. In der zweiten und dritten Oberstufe chatten sogar vier von fünf Schülern (82,3 Prozent). Nicht so bei den Eltern: Lediglich 4,4 Prozent gaben an, zu chatten.

"Entwickeln sich Kontakte von Jugendlichen übers Internet, welche sich durchaus problematisch gestalten können - sexuelle Übergriffe, Belästigungen oder Mobbing - stehen dem die Eltern oft hilf- und ratlos gegenüber". [...]