heise: Kommission für Jugendmedienschutz feiert fünfjähriges Bestehen

jugendschutz.net

Vor fünf Jahren hat die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) ihre Arbeit aufgenommen. Die Kommission wacht darüber, dass keine Angebote auftauchen, die Gewalt verherrlichen, pornografisch sind oder gegen die Menschenwürde verstoßen. [...] Die KJM habe den Jugendmedienschutz wesentlich verbessert, erläuterte der gerade wiedergewählte Vorsitzende der KJM, der Chef der Bayerischen Landesanstalt für Neue Medien, Wolf-Dieter Ring gegenüber heise online.
[...]
Die Themen AVS und Jugendschutzfilter stehen laut Auskunft von Hans-Dieter Drewitz, Rundfunkreferent in der Staatskanzlei in Rheinland-Pfalz auf der Agenda für die Gesetzesnovelle. [...] Beschlossen sei mit Blick auf den Jugendmedienschutz im Internet vorerst nur, dass jugendschutz.net auch weiterhin je zur Hälfte von den Landesmedienanstalten und den Ländern finanziert werde. Der Vertrag von jugendschutz.net, das Verstöße gegen den Jugendschutz im Internet sucht und bewertet, läuft zum Ende diesen Jahres aus, so dass über die Nachfolgefinanzierung entschieden werden musste.