bild.de: Schlag gegen Kinderpornografie

jugendschutz.net

Nach jahrelangen Ermittlungen gegen Nutzer von Kinderpornografie eines Internetdienstes im Raum Konstanz hat die Polizei 987 Verdächtige aus ganz Deutschland aufgespürt. Die Fahndung sei inzwischen weitestgehend abgeschlossen worden, teilte das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) in München mit. Auch in zahlreichen anderen Ländern liefen inzwischen Ermittlungen gegen die Nutzer des Internetdienstes. Damit sei den Internetfahndern des LKA, die in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Konstanz ermittelt hätten, der bislang größte weltweite Schlag gegen die Straftäter gelungen.