Sonntagszeitung: CVP will Kinder und Jugendliche schützen

jugendschutz.net

Mit Aufklärung und Verboten will die [Schweizer Christlichdemokratische Volkspartei]CVP Kinder und Jugendliche besser vor Gewaltdarstellungen und andern Gefahren der neuen Medien schützen. Sie hat ein Positionspapier zum Jugendmedienschutz präsentiert.

[...] Grosses Gewicht legt die Partei auf Aufklärung und Prävention. Sie möchte deshalb die Medienkompetenz zum Pflichtstoff erklären. Kinder sollten schon kurz nach dem Schuleintritt die Gefahren des Internets kennen und auch über den unsachgemässen Gebrauch der neuen Medien Bescheid wissen, sagte Amherd.