heise: Mehr Menschen mit der Online-Welt vertraut machen

jugendschutz.net

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat am heutigen Dienstag gemeinsam mit drei Projektpartnern (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit, Stiftung Digitale Chancen) in Berlin die Initiative "Internet erfahren - Gemeinsam durchs Netz" gestartet. Ziel der Initiative sei es, "den kompetenten Umgang mit dem Internet in allen Bevölkerungsgruppen zu steigern".
[...]
Das Programm "Inklusive Internet" richtet sich an Sozialarbeiter, "die Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen mit Behinderung, Menschen in ländlichen Regionen, Seniorinnen und Senioren sowie bildungsferne und sozial benachteiligte Frauen und Jugendliche unterstützen". Alle Maßnahmen basierten auf dem Prinzip, "bestehende Netzwerke zu stärken", verdeutlicht das BMWi. Der Anstoß, sich mit dem Internet vertraut zu machen und seine Möglichkeiten zu erfahren, könne im Kollegenkreis, in der Nachbarschaft, im Sportverein, in der Familie oder in sozialen Einrichtungen erfolgen.