diestandard.at: "Das Essen muss gehasst werden"

jugendschutz.net

Der Alltag von Frauen (meist junge Frauen), die unter das Krankheitsbild der Anorexie passen, ist vielfach auf Webseiten nachzulesen, in denen sie sich über ihre Magersucht austauschen und diese auf den sogenannten "Pro-Ana"-Seiten (Ana steht für Anorexie) auch als "Lebensstil" zelebrieren.