diepresse.com: Jugendschutz-Software verkauft Gespräche von Kindern

jugendschutz.net

Das Programm liest Blogs und Chats mit und schickt die Inhalte für Marketing-Zwecke weiter. Während der Hersteller versichert, dass die Identität der Kinder geschützt sei, sehen Experten das ganz anders.

Das Jugendschutz-Programm Sentry Parental Control liest Nachrichten, Blogeinträge und Chats von Kindern mit. Die Aussagen der jungen User werden dann über ein System namens "Pulse" gebündelt und an Firmen verkauft, die sie für Marketing-Zwecke nützen. Damit sollen Unternehmen "einzigartige Informationen darüber erhalten, was Teenager sagen", wie Hersteller Echometrix in einer Presseaussendung erklärt.