winfuture.de: China - PC-Hersteller entfernen Filter-Software wieder

jugendschutz.net

Die letzten großen PC-Hersteller haben jetzt wieder aufgehört, in China die Filter-Software "Green Dam" auf ihren Systemen vorzuinstallieren. Sie sind dazu nicht mehr verpflichtet.

[...]

Ursprünglich sollten alle PC-Hersteller verpflichtet werden, das Filter-Programm in ihre Systeme einzubauen. Die chinesischen Behörden wollten damit nach offiziellen Angaben den Jugendschutz auf den Rechnern verbessern. Immerhin wird anhand von Filterlisten der Zugang zu Pornographie und anderen Inhalten unterbunden.

Allerdings gab es massive Proteste. Zahlreiche Internet-Nutzer sahen in dem Tool eine Ausweitung der staatlich organisierten Zensur bei den Providern auf die Rechner der User. Inzwischen haben selbst Schulen bereits begonnen, Green Dam wieder von ihren Rechnern zu entfernen, weil es zu viele Probleme beim Betrieb gab.