bernerzeitung.ch: Sexgespräche mit Kindern werden strafbar

jugendschutz.net

[...] Einige Erwachsene nutzen den Schutz der Anonymität, um teilweise unter falscher Altersangabe in Chatrooms Minderjährige kennen zu lernen und mit ihnen sexuelle Treffen zu vereinbaren.
In Kanada, Grossbritannien und Australien machen sich Erwachsene damit strafbar. Für eine solche Vorbereitung von strafbaren Handlungen ist das Schweizer Recht heute noch nicht gewappnet. Doch das soll sich bald ändern. Der Ständerat folgte gestern dem Nationalrat und beschloss, dass virtueller Kindesmissbrauch und die Anbahnung eines eindeutig sexuellen Dialogs im Internet unter Strafe gestellt werden sollen.