heise: Facebook ändert sein Privatsphäre-Modell

jugendschutz.net

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat den Nutzern des Social Networks geänderte Kontrollfunktionen zum Schutz der Privatsphäre angekündigt. In einem Brief, den Facebook-Nutzer heute auf ihrer Profilseite zu lesen bekommen, schreibt Zuckerberg, alle Nutzer sollen künftig bei jedem einzelnen Inhalt, den sie erstellen oder hochladen, entscheiden können, wer ihn sehen darf. Außerdem werde die Seite mit den "Privatsphäre-Einstellungen" vereinfacht, indem einige Menüpunkte zusammengefasst werden. In den nächsten Wochen würden die Facebook-Nutzer gebeten, ihre Privatsphäre-Einstellungen zu überprüfen und zu aktualisieren