zeit.de: Ministerin will Kinderpornos aus Internet verbannen

jugendschutz.net

Kinderpornografie soll nach den Vorstellungen von Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) durch internationale Zusammenarbeit aus dem Internet verschwinden. Diese Überlegungen hält die Deutsche Kinderhilfe in einer Mitteilung vom Mittwoch für utopisch: "In der Praxis dauern Rechtshilfeersuchen, die über die Justizbürokratien beantragt und bewilligt werden müssen, nicht wenige Stunden, sondern Wochen und Monate."