Der Standard: Maier für Änderung der europäischen Datenschutzrichtlinien

jugendschutz.net

"Datenmissbrauch muss im Internet verhindert und die Privatsphäre geschützt sowie verantwortungsbewusstes Verhalten verlangt werden", verlangte am Montag der SP-Konsumentenschutzsprecher und Vorsitzende des österreichischen Datenschutzrates Johann Maier. Die europäische Datenschutzrichtlinie gehöre geändert und vier wesentlichen Forderungen müssten da unbedingt hineingenommen werden. "Es muss zu einer Neuordnung des Datenschutzrechtes für Online-Netzwerke (Soziale Netzwerke) kommen", verlangte Maier bei einem Pressegespräch in Salzburg. [...]

Maier kritisierte ferner, dass Neonazis im vergangenen Jahr ihre Aktivitäten im Internet erneut verstärkt hätten. Allein die in dem Report "Rechtsextremismus Online 2008" (jugendschutz.net) dokumentierten unzulässigen Beiträge in sozialen Netzwerken und Videoplattformen hätten sich im Vergleich zum Vorjahr auf mehr als 1.500 geradezu verdoppelt.