rlp.de: "Medienscouts" zeigen sichere Wege im Internet 

jugendschutz.net

Nur wer sich der Risiken bewusst ist, kann die großen Chancen des World Wide Web sinnvoll nutzen. Die Medienerziehung innerhalb von Schulen geht dabei mit der Aufklärung und Beratung außerhalb Hand in Hand, mit dem Ziel der ,mündigen Verbraucher’." Das unterstrichen Verbraucherschutzministerin Margit Conrad und Bildungsstaatssekretärin Vera Reiß heute bei der zentralen Landesveranstaltung zum Safer Internet Day 2010 im Kongresszentrum des ZDF in Mainz. [...]

"Medienkompetenz gehört zu den zentralen Kompetenzen in der Informations- und Wissensgesellschaft. Daher werden im Rahmen des 10-Punkte-Programms der Landesregierung ,Medienkompetenz macht Schule’ seit 2007 Schulen ganz gezielt bei der Vermittlung von Medienkompetenz unterstützt. Besonders freut mich, dass dabei auch junge Menschen als ,Medienscouts’ in den Schulen Verantwortung übernehmen und einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung dieser Herausforderungen leisten, " betonte Staatssekretärin Vera Reiß.