satnews.de: USA - MTV zeigt Sexting-Show am Valentinstag

jugendschutz.net

MTV hat sich in den USA zum Valentinstag ein besonderes Special überlegt. Mit der Sendung "Sexting In America: When Privates Go Public" sollten Teenager darüber aufgeklärt werden, welche Konsequenzen das Versenden von Nacktfotos haben kann.

[...] Während das Sexting-Phänomen unter heimischen Jugendlichen noch nicht ganz so verbreitet ist, beschäftigt es in den USA schon seit einiger Zeit die Jugendschützer. MTV hatte gemeinsam mit der Associated Press eine Studie in Auftrag gegeben, aus der letztlich hervorging, dass 29 Prozent der 14- bis 24-Jährigen solche Sex-SMS erhalten. In 61 Prozent der Fälle wurden die Teenager von anderen Personen dazu gedrängt, Fotos oder Videos von sich selbst zu verschicken.