telepolis.de: Koalition uneinig über Netzsperren

jugendschutz.net

Laut dem Fremdwörterbuch des Dudenverlages ist eine Koalition eine Vereinigung mehrerer Parteien zur Durchsetzung ihrer Ziele. Die liegen bei der derzeitigen Regierungskoalition aus CDU/CSU und FDP jedoch augenscheinlich äußerst weit auseinander. Dies zeigt die gestrige Debatte über die Bekämpfung der Kinderpornographie im Internet. Sowohl CDU/CSU als auch die FDP hatten zu einer offenen Anhörung mit Experten geladen - in getrennten Räumen. Ein Versehen, wie aus Koalitionskreisen zu hören war. Man habe die Termine untereinander schlecht abgestimmt.