nn-online.de: Wie raffiniert Neonazis um Schüler werben - Fachtagung in Nürnberg

jugendschutz.net

Nordbayern ist ein Schwerpunkt der rechtsextremistischen Aktivitäten - das richtige Fundament für die vier Säulen, auf denen ihre Strategie ruht: Kampf um Stimmen, um Köpfe, um öffentliche Räume und um das, was Michael Helmbrecht den "organisierten Willen" nennt: das Zusammenführen von Neonazis in Nadelstreifen und (oft) gewaltbereiten Kameradschaften.

Helmbrecht war Sprecher des Bürgerforums Gräfenberg - so lange, bis die Rechtsextremisten nach 45 Aufmärschen binnen drei Jahren am massiven Widerstand der Bevölkerung scheiterten. Die Lehren daraus gab er auf der Fachtagung des Instituts für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung (ISFBB) an der Ohm-Hochschule in Nürnberg.
[...]
Schließlich wird natürlich das Internet zu einem immer wichtigeren Propaganda-Instrument der Neonazis. Die Webseiten kämen zunächst ganz harmlos daher, aber mit ein paar Links lande man schnell ganz rechtsaußen - dorthin wo Texte am Rand oder jenseits der Verfassungsmäßigkeit zu finden seien, sagte Alexandra Bayersdörfer von Jugendschutz.de.