spiegel.de: Penis-Filter für Chatroulette

jugendschutz.net

Der Hype um Chatroulette weckte auch das Interesse vieler potentieller Investoren. Doch um professionell durchzustarten, fehlt [...] etwas Seriosität. Gerade einer Zukunft als Dating-Service stehen die Unmengen Penis-Schwenker im Weg, die das Angebot für sexuelle Belästigungen missbrauchen. Techcrunch hat sich die neusten Entwicklungen rund um Chatroulette und dessen jungen Erfinder Andrey Ternowskij angeschaut und deutet entscheidende Entwicklungen an, etwa einen Penis-Filter und verbesserte Reporting-Möglichkeiten um Belästiger zu melden.