ga-online.de: Schüler erkennen negative Seiten des Handys

jugendschutz.net

[...]
Ein großer Teil der Schüler verfügt heute über ein Handy. Es ermöglicht die Kommunikation mit Mitschülern, Freunden und Eltern. Es kann aber auch negative Aspekte mit sich bringen.

Seit 2009 bietet die Landesstelle für Jugendschutz in Niedersachsen ein Programm an, um Missbrauch mit dem Handy vorzubeugen. "Handy lieb&teuer" nennt sich dieses Programm und kann freiwillig von allen Schulen in Niedersachsen angefordert werden.
[...]