lauterbacher-anzeiger.de: Schläge auf Mitschülerin gefilmt und gezeigt

jugendschutz.net

Es war offenkundig ein nichtiger Anlass. Denn angeblich soll das Mädchen Lügen verbreitet haben. Doch statt nachzufragen und die vermeintlichen Gerüchte zu klären, schlug die Mitschülerin zu. Auf dem Schulhof einer Gesamtschule im Kreis Gießen. Eine Freundin nahm am 2. Dezember die Prügel mit dem Handy auf, zeigte den Mitschnitt anschließend anderen Freunden. Mittels Bluetooth-Verbindung wurde das Video auch auf andere Handys überspielt. Deshalb wurden die beiden 16-Jährigen gestern vom Gießener Amtsgericht verurteilt. [...]

Für die Opfer sind die Demütigungen oft schwer zu verarbeiten. Denn neben den schmerzhaften Schlägen sind sie anschließendem obendrein dem Spott der Mitschüler ausgesetzt. [...]