teltarif.de: Spammer tricksen Facebook-Nutzer mit "Dislike-Buttons" aus

jugendschutz.net

Im Sozialen Netzwerk Facebook sind derzeit Mitteilungen im Umlauf, die den Nutzer in eine Spam-Falle locken. Der Virenschutzanbieter Sophos warnte heute davor, auf diesen Trick hereinzufallen, bei dem die Installation eines "Dislike-Buttons" versprochen wird. In Facebook kann man bei Mitteilungen oder Fotos den Vermerk hinterlassen: "Gefällt mir". Bei vielen Mitgliedern gibt es den Wunsch, auch ein Missfallen bekunden zu können. Darauf spekulieren die Entwickler der Spam-Anwendung. Bei einem Klick auf ihre Mitteilung mit einem Link zu dem angeblichen "Dislike-Button", wird laut Sophos eine Anwendung gestartet, "die sich für den Anwender unbemerkbar, Zutritt zu deren Profileinstellungen verschafft". Danach könnten von dem betreffenden Account Spam-Mitteilungen losgeschickt werden, so der Sophos-Experte Graham Cluley im Firmenblog. Der Nutzer werde außerdem zu einem Online-Formular geleitet, das die Eingabe persönlicher Daten verlange.