Welt: Senkt Kinderpornografie die Missbrauchsrate?

jugendschutz.net

Könnte die Legalisierung von Kinderpornografie zu weniger Fällen von sexuellem Kindesmissbrauch führen? Zu diesem Ergebnis kommt ein Forscherteam um Milton Diamond von der University of Hawaii in ihrer in "Archives of Sexual Behavior" veröffentlichten Studie. [...]

Es ist jedoch sehr fraglich, ob die in der Studie gezogenen Schlussfolgerungen tatsächlich aus den Zahlen abgeleitet werden können. [...]

"Nach derzeitigem Kenntnisstand müssen wir davon ausgehen, dass die Hemmschwelle für sexuellen Kindesmissbrauch über einen regelmäßigen Konsum von kinderpornographischem Material schrittweise auf eine gefährliche Weise herabgesenkt werden kann", sagte Klaus Beier im Interview. Der Sexualtherapeut berät und therapiert seit 2005 kostenlos pädophile Männer im Projekt "Dunkelfeld - Kein Täter werden" an der Charité in Berlin.