futurezone.at: Schlag gegen Kinderpornographie

jugendschutz.net

Nach "Sledgehammer" ist die nun abgeschlossene Aktion "Charly" mit 107 Anzeigen der größte Schlag der österreichischen Exekutive gegen Kinderpornografie: Bei ebenso vielen Verdächtigen waren im Verlauf des Jahres ebenso viele Hausdurchsuchungen durchgeführt worden, bei denen auch jedes Mal einschlägiges Material sichergestellt werden konnte, berichtete Alexander Marakovits, Sprecher des Bundeskriminalamts, am Sonntag der apa.