AFP: Netzwerk SchülerVZ bei deutschen Teenagern beliebter als Facebook

jugendschutz.net

SchülerVZ ist bei Jugendlichen und Kindern in Deutschland die Nummer eins unter den sozialen Netzwerken. Das Angebot sei unter den Zehn- bis 18-Jährigen in Deutschland beliebter als das weltweit führende Netzwerk Facebook, teilte der Branchenverband Bitkom am Montag in Berlin unter Berufung auf eine von ihm in Auftrag gegebene repräsentative Untersuchung mit. Demnach ist in dieser Altersgruppe knapp jeder zweite (49 Prozent) beim deutschen SchülerVZ angemeldet, während es Facebook nur auf eine Quote von 42 Prozent bringt. Weitere Anbieter folgten erst mit großem Abstand.