fnp.de: Mobbing an den Schulen der Stadt

jugendschutz.net

Wer wissen will, wer "die größte Schlampe der Schule" ist, muss nur im Internet nachsehen. Auf einer neuen Seite veröffentlichen Frankfurter Schüler anonym Klatsch und Tratsch. In vielen Fällen geht es einfach nur darum, Mitschüler fertig zu machen. [...]

Katja Knierim vom Bündnis jugendschutz.net sieht ein Problem des neuen Portals in der geringen Hemmschwelle für die Jugendlichen. Weil es für sie keine Konsequenzen gebe, falle es ihnen besonders leicht, diffamierende oder bloßstellende Beiträge zu veröffentlichen. [...] "Bei unseren Sichtungen haben wir festgestellt, dass das Angebot fast ausschließlich von Jugendlichen genutzt wird, um über Mitschüler herzuziehen", berichtet Frau Knierim. Die Plattform werde - in Kenntnis des Betreibers - als reines Cyber-Mobbing-Portal verwendet, hauptsächlich von minderjährigen Nutzern. [...]

An den Betreiber heranzukommen, ist laut Polizei sehr schwer: Das Internetkommissariat (K 35) gehe zwar davon aus, dass der Verantwortliche in Deutschland sitzt; angemeldet habe dieser die Seite aber über einen Provider in den USA. [...] Die Polizei rät den Eltern betroffener Schüler trotzdem dazu, wegen übler Nachrede, Verleumdung oder Beleidigung eine Anzeige gegen Unbekannt zu erstatten.