heise.de: Mobilfunkanbieter wollen Handy-Abzockfallen unterbinden

jugendschutz.net

Die Mobilfunkanbieter in Deutschland bereiten ein Kontrollsystem für externe Anbieter von Handy-Diensten vor, das Abzockfallen und Betrug unterbinden soll. Die von Vodafone vorgestellte Lösung betrifft alle Anbieter von Diensten, die ihre Gebühren über die Mobilfunkrechnung einziehen. Dazu gehören Anbieter von Klingeltönen oder Handy-Spielen.

Im Laufe des Jahres soll eine Online-Plattform eingerichtet werden, auf der alle Anbieter von sogenannten Mehrwertdiensten die wesentlichen Informationen wie Preis, eventuelle Abo-Laufzeiten und Kündigungsfrist angeben müssen.